Schnittmuster | Cherry Basic | 4 Teile Unterwäsche Nachtwäsche Gr. 36-52

13,90 

Enthält 19% Ust
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Werktage

Cherry Basic Papierschnittmuster

Vorrätig

Beschreibung

Das Schnittmuster-Set Basic
„Und was trägst Du drunter?“

Dies ist ein Papierschnittmuster mit Anleitung.

Du bekommst das Schnittmuster auf großem Bogen, als Mehrgrößenschnitt von 36-52.

Und die passende Anleitung als 8-Seiter. Dazu eine transparente Tasche zur Aufbewahrung.

Die Schnitte sind fließend und sehr bequem gestaltet. Alle Teile haben eine „Kettelnaht“–Nahtzugabe“ von 7 mm.

Säume solltest Du nach Deinem Geschmack verlängern oder anpassen. Du kannst als Abschluss Spitze wählen oder einen normalen Saum fertigen.

Da es sich in erster Linie um Unterwäsche handelt, solltest du bei der Stoffauswahl zu einer leichten, wäschigen Ware greifen. Toll sind Modal-Jerseys, Modal-Mischungen, generell leichter Jersey-Stoff, aber auch Seide oder ganz feine Viskose-Webware.

** Einkaufsliste **

Basierend auf einer Stoffbreite von 140cm:

Unterkleid: Jersey: Gr. 36-44 –Verbrauch: ca. 110 cm Jersey: Gr. 46-52 –Verbrauch: ca.150 cm Gewebe: Gr. 36-44 –Verbrauch: ca.150 cm Gewebe: Gr. 46-52 –Verbrauch: ca.170 cm Jersey-Einfassband – ca. 180 cm Spitze, wenn gewünscht am Saum: ca. 180 cm – passend: 2 Ringe + 2 Schieber, ca. 13mm

Hemdchen: Jersey: Gr. 36-44 –Verbrauch: ca. 70 cm Jersey: Gr. 46-52 –Verbrauch: ca.100 cm Gewebe: Gr. 36-44 –Verbrauch: ca.100 cm Gewebe: Gr. 46-52 –Verbrauch: ca.120 cm -Jersey-Einfassband -ca.180 cm – passend: 2 Ringe + 2 Schieber, ca. 13mm – Spitze, wenn gewünscht am Saum: ca.150 cm

Hosenrock: Jersey: Gr. 36-44 –Verbrauch: ca. 120 cm Jersey: Gr. 46-52 –Verbrauch: ca.130 cm Spitze, wenn gewünscht am Saum: ca. 220 cm

Unterrock: Jersey: Gr. 36-44 –Verbrauch: ca. 120 cm Jersey: Gr. 46-52 –Verbrauch: ca.130 cm Spitze, wenn gewünscht am Saum: ca. 180 cm

Das Unterkleid- Schnittmuster ist gleichzeitig das Hemdchen, wie auch Unterrock. Die Saumlinie des Hemdchen ist eingezeichnet. Dort abtrennen und Nahtzugabe zufügen. Die gezeichnete Taillenline im Kleid ist die obere Rockkante. Dort abtrennen und Nahtzugabe zufügen. Bei nicht dehnbarer Ware (nur für Kleid und Hemdchen) musst Du beim Zuschnitt den geänderten Fadenlauf beachten.

Das könnte dir auch gefallen …

Menü